Gedenkstätte in Oradour sur Glane, ein Besuch

Header Oradour sur Glane

Gedenkstätte in Oradour sur Glane, ein sehr emotionaler Besuch

Die Gedenkstätte in Oradour sur Glane, 22 km nordwestlich von Limoges, war für uns eine Begegnung, die hängen bleibt und vermutlich nicht vergessen wird. In Frankreich kennt den Ort fast jeder. In Deutschland ist das zentralfranzösische Dorf Oradour-sur-Glane hingegen vielen Menschen kein Begriff.

Es war ein sehr beklemmendes Gefühl, durch dieses zerstörte Dorf zu gehen, und zu wissen, „Gedenkstätte in Oradour sur Glane, ein Besuch“ weiterlesen

Wohnmobilstellplatz in Ribe, Dänemark – kostenlos

Ribe, neben dem Dom

Wohnmobilstellplatz in Ribe

Nur gut 75 Kilometer hinter der Grenze von Deutschland befindet sich ein kostenloser Wohnmobilstellplatz in Ribe. Hier war für uns die erste Übernachtung als wir unsere Dänemark-Runde gedreht haben. Es handelt sich bei diesem Stellplatz um einen Parkplatz, der über Versorgungs- und Entsorgungseinrichtungen verfügt.

Die äußerst sehenswerte Innenstadt von Ribe ist von hier aus bequem zu Fuß erreichbar. Sie ist nur etwa 550 m entfernt.

„Wohnmobilstellplatz in Ribe, Dänemark – kostenlos“ weiterlesen

Internet im Wohnmobil – mobil und tragbar

Mobiles Internet im Wohnmobil

Die Nutzung vom Internet im Wohnmobil ist von größerem Interesse, nachdem die Roaming-Gebühren in Europa weggefallen sind. Ohne Internetzugang geht ja heute fast nichts mehr. Zumindest erleichtert das Internet einiges, wenn man unterwegs ist. Angefangen bei der Suche nach dem nächsten Stellplatz bis hin zur Wetterprognose. Am einfachsten ist die Nutzung des Internets unterwegs mit einem kleinen, tragbaren Helfer.

Ein Mobiler Router für’s Internet

Man kann sich für Vieles des eigenen Smartphones bedienen. Auch als mobiler Hotspot kann das Smartphone herhalten. Aber um das Internet im Wohnmobil mit mehreren, verschiedenen Geräten (auch gleichzeitig) nutzen „Internet im Wohnmobil – mobil und tragbar“ weiterlesen

Stellplatz in Quedlinburg, nahe der Innenstadt

Quedlinburg Häuser

Stellplatz in Quedlinburg

Einen Stellplatz in Quedlinburg zu finden ist angesichts der Tatsache, dass es gleich vier verschiedene Plätze gibt eigentlich recht einfach. Und das bei einer Stadt mit  nur 28000 Einwohnern. Es wird vermutlich mit der Ernennung zur UNESCO-Welterbestätte im Jahr 1994 zusammenhängen. Quedlinburg ist  aufgrund der zahlreichen, hervorragend erhaltenen Fachwerkhäuser ein hervorragendes Beispiel einer mittelalterlichen Stadt in Europa. Desweiteren hat Quedlinburg in der Stiftskirche ein weltberühmten Kirchenschatz.

Und was bietet dieser Stellplatz in Quedlinburg?

„Stellplatz in Quedlinburg, nahe der Innenstadt“ weiterlesen